Rolf Zuckowski – Tip Tap Lyrics

Rolf Zuckowski – Tip Tap Lyrics

Tip Tap, Tip Tap, Tipe Tipe Tip Tap
Wer ist da denn aufgewacht?
Tip Tap, Tip Tap, Tipe Tipe Tip Tap
Mitten in der dunklen Nacht
Tip Tap, Tip Tap, Tipe Tipe Tip Tap
Tip, Tip, Tap

Tip Tap, Tip Tap, Tipe Tipe Tip Tap
Schleicht da nicht ein Geist durchs Haus?
Tip Tap, Tip Tap, Tipe Tipe Tip Tap
Wer kriegt das Geheimnis raus?
Tip Tap, Tip Tap, Tipe Tipe Tip Tap
Tip, Tip, Tap

Seht den Schatten oben auf der Treppe
Man oh man, wie ist der groß
Wenn ich jetzt den Hund nur bei mir hätte
So ein Pech, was mach ich bloß?
Tip Tap, Tip Tap, Tipe Tipe Tip Tap
Tip, Tip, Tap

Keine Angst, es wird schon nichts passieren
Noch ein bißchen näher ran
Kommt wir kriechen hin auf allen Vieren
Bis man mehr, erkennen kann
Tip Tap, Tip Tap, Tipe Tipe Tip Tap
Tip, Tip, Tap

Seht der Geist verschwindet in der Küche
Öffnet leis' die Kühlschranktür
Schnuppert all die köstlichen Gerüche
Seht mal da, ich dacht es mir
So ein Schleckermaul ist nur der Geist der Papa heißt

Tip Tap, Tip Tap, Tipe Tipe Tip Tap
Seht mal wie er laufen kann
Tip Tap, Tip Tap, Tipe Tipe Tip Tap
Gleich fängt er, zu fliegen an
Schnell ins Bett
Und beide Augen zu
Für heut' ist ruh

Share:
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

RELATED LYRICS